der Grünprofi - die Gartenpost | Diese Email wird nicht richtig angezeigt? Zur Online-Version
Richard Eiterer KG, Magdalenaweg 22, A-6511 ZAMS

Gartenfreude im Juli

 

Die Gartenpost im Juli 2014

Junge Gehölze unterstützen

Gerade bei jungen Gehölzen sollten die Baumscheiben frei von Bewuchs gehalten werden. Die jungen Bäume haben noch flache Wurzeln, bei dichtem Graswuchs sind die Wurzeln der Gräser Nährstoff Konkurrenten.

Wespennest entfernen

Bei Wespen kommt es auf die Art und das Bundesland an, ob man ein Wespennest entfernen darf und wie. Ein Imker z.B besitzt die dazu notwendigen Gerätschaften und findet eine Möglichkeit zur tierfreundlichen Umsiedlung. Eine andere Möglichkeit wäre der Anruf bei der örtlichen Feuerwehr. Vielleicht ist aber auch ein Miteinander möglich, im Herbst sterben sowieso alle bis auf die Königin.

Pflücken Sie Ihren Gästen ein Edelweiß

Noch kurze Zeit erhalten Sie bei uns echte Edelweißpflanzen mit vielen Blüten. Machen Sie ihren treuen Gästen ein tolles Geschenk und schenken Sie ihnen eine Edelweißpflanze zum mit nach Hause nehmen.

--- Gartentelegramm ---

Tröge und Beete unter Dächer

Denken Sie auch bei Regenwetter daran, Tröge, Schalen oder Beete unter Vordächern zu gießen!

Ohrwürmer sind Nützlinge

Ohrwürmer fressen im Gegensatz zu Ameisen Blattläuse und sind für unseren Garten wichtig. Ameisen hingegen halten sich die Blattläuse wie Haustiere. Sie melken Sie und verteidigen sie gegen deren Fraßfeinde wie Ohrwürmer, Marienkäfer & Co..

Rasengießen zu häufig?

Gießen Sie lieber nur 1 x pro Woche dafür kräftig, damit erhalten sie kräftigere Rasenwurzeln und sorgen so vor, gegen Rasen Schadpilze

Mitmachen und Gewinnen bei unserem Gartenrätsel. 

 

Der wichtigste Tipp:

Rüsselkäfer biologisch einschränken

Die Engerlinge des Schadkäfers im Garten, leben im Wurzelbereich und fressen dort die jungen Wurzeln ab. Das kann bis zum Absterben von Pflanzen führen. Wir mischen in unsere Pflanzerde einen Pilz, der diese Engerlinge parasitiert. So kaufen Sie bei uns ausschließlich vorbehandelte Pflanzen. Für früher eingepflanzte Pflanzen erhalten Sie bei uns das Pilzpräparat zum einfachen Einarbeiten.

aktuelles Gartenwetter:


       

 

Aktionen im Grünland!

ZeoLith kann in den Teichfilter, in Wasserpflanzenkörbe oder direkt auf den Teichgrund gegeben werden und wirkt sich positiv auf die Teichbiologie aus. Ein Naturprodukt als Filtermaterial auf Zeolithbasis, klärt den Gartenteich schonend und bindet giftiges Ammonium und Schwermetalle. 

ZeoLith Teichklärer 10  kg                           statt € 24,15 jetzt nur € 18,15

Düngestäbchen für Grünpflanzen                 statt €   1,93 jetzt nur  €  0,99 

Pflanzenaktionen finden Sie hier


Partner Aktionen!

Gardena Schlauchwagen SET inkl. Anschlüsse und Wasserspritze 

jetzt nur € 62,90

Tipps in Höhenlagen zeitversetzt anwenden: bei Seehöhe 1000-1300m in 7-14 Tagen; ab 1400m noch später

Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail info@gruenprofi.at oder rufen Sie uns an unter +43 (0)5442 64 0 64

Weiterempfehlen & Anmelden: An Freunde, Verwandte, Bekannte weiterleiten oder Sie klicken hier.

 
 
Grünprofi - Wir verwirklichen Ihre Gartenträume
 
Grünland - Wir verwirklichen Ihre Gartenträume