der Grünprofi - die Gartenpost | Diese Email wird nicht richtig angezeigt? Zur Online-Version
Richard Eiterer KG, Magdalenaweg 22, A-6511 ZAMS

Gartenfreude im September

 

Die Gartenpost im September 2014

Stauden jetzt teilen!

Stauden sind eine eigene botanische Gruppe, mehrjährige nicht verholzende Pflanzen, z.B Pfingstrosen. Kräftige Staudenpflanzen, die Sie gerne vermehren wollen, graben Sie aus und teilen diese mit einem Spaten. Die Pflanzen wurzeln dann bis zum Herbst noch an und blühen im nächsten Jahr wieder. Die Knospen an der Oberseite des Wurzelstocks sollten ca. 5 cm unter der Erdoberfläche sein.

Was tun mit unattraktiven Blütenstauden?

Einige Blütenstauden haben schon Herbstblätter, geben Sie den Pflanzen genügend Zeit, Energie aus den Blättern zu ziehen und zu speichern, so kommen sie besser über den Winter. Abschneiden idealerweise erst im Spätwinter, abgefallenes Laub schützt vor Wurzelschäden durch Frost.

Pflanzen Sie jetzt!

Der Herbst ist eine hervorragende Pflanzzeit, nützen Sie den Vorsprung. Die Pflanzen bilden heuer noch neue Haarwurzeln und ebenso im Vorfrühling. Dadurch gibt es einen besseren Zuwachs im kommenden Jahr.

Gründächer nochmals pflegen!

Soviel Wasser bedeutete auch auf einigen Gründächern einen unüblichen erhöhten krautigen Wuchs. Jetzt sollten Sie nochmals einen Kontrollrunde machen und gegebenen Falls Unkräuter entfernen.

--- Gartentelegramm ---

Etwas besonderes im Obstgarten

Ein etwas anderes Obst? Dafür bietet sich die Mispel (Mespilus germanicus) an. Sie trägt im Herbst braune rauh-schalige Früchte. Optisch nicht besonders attraktiv, vollreif schmecken sie angenehm süss-säuerlich. Nach Frosteinwirkung oder Lagerung werden sie weich und teigig und lassen sich dann ideal zu Marmelade verarbeiten. Die Mispel braucht einen sonnigen Platz mit gut durchlässigem Boden und in den ersten Jahren einen Winterschutz.

Neuheiten bei den Blumenzwiebeln

Neben unseren Premium Blumenzwiebeln Tulpen und Narzissen haben wir heuer auch neue Sorten. Allium - Riesenzierlauch belebt so manche Pflanzung und Frittilaria gelb - Kaiserkrone blüht nicht nur toll, sondern schützt gegen Wühlmäuse und die Maulwürfe.

Mitmachen und Gewinnen bei unserem Gartenrätsel. 

 

Der wichtigste Tipp:

Den Sommer genießen!

Endlich blauer Himmel - eine erfreuliche Situation. Nutzen Sie die Tage um das feine Wetter zu genießen. Gießen können Sie sich sicher sparen, die andere Gartenarbeit kann warten. Wenigsten eine Kaffeepause täglich im Garten planen.

aktuelles Gartenwetter:


       

 

Aktionen im Grünland!

Blumenzwiebel Narzissen Dutch Muster großblumig 1Pkg ( 5 Stk ) 1a Qualität                           statt € 3,63 jetzt nur € 2,97

Herbst-Natur-Kalk 5 kg,neutralisiert schädliche Bodensäure und erhält die Bodenfruchtbarkeit           statt € 6,40 jetzt nur € 4,40

Die natürlichen Herbstverfärbungen im Garten können genutzt werden. Jetzt unauffällig den Rasen sanieren: Rasendünger mit Moosvernichter 7,5kg Düngung und Moosvernichtung in einem Arbeitsschritt.

                                         statt € 37,92 jetzt nur € 32,17

Pflanzenaktionen finden Sie hier


Partner Aktionen!

Gartenbag 180l statt € 8,99 jetzt nur € 5,99

Gartenbag 270l statt € 9,99 jetzt nur € 7,50

Tipps in Höhenlagen zeitversetzt anwenden: bei Seehöhe 1000-1300m in 7-14 Tagen; ab 1400m noch später

Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail info@gruenprofi.at oder rufen Sie uns an unter +43 (0)5442 64 0 64

Weiterempfehlen & Anmelden: An Freunde, Verwandte, Bekannte weiterleiten oder Sie klicken hier.

 
 
Grünprofi - Wir verwirklichen Ihre Gartenträume
 
Grünland - Wir verwirklichen Ihre Gartenträume